Maria-Theresia-Klinik: Newsdetails

Seit 1. November 2020: Individuelle Besucherregelung

Aus Sicherheitsgründen sind Krankenbesuche nur noch in Ausnahmefällen möglich.

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

mit den zuletzt deutlich ansteigenden COVID-Zahlen steigt leider auch das Risiko an, das Virus in der Klinik zu übertragen, obwohl alle unsere Patienten und das gesamte Personal regelmäßig getestet werden und obwohl alle Besucher sich bisher sehr diszipliniert an das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes halten.

Da das Wohlergehen unserer Patienten und ihrer Angehörigen unser höchstes Gut ist, müssen wir leider unsere Besucherregelung anpassen. Seit 01.11.2020 sind Krankenbesuche und Begleitungen in unserer Klinik nur mehr in Ausnahmefällen möglich.

Ausnahmefälle sind:

· ein längerer stationärer Aufenthalt über mehr als 4 Tage, d.h. ab dem 5. Tag nach Aufnahme

· besonders schwere oder lebensbedrohliche Erkrankungen

· Patienten mit erheblicher Sprachbarriere

· Begleitung gebrechlicher und dementer Patienten

Sollten Sie oder Ihre Angehörigen unter diese Ausnahmeregelung fallen, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Pforte. Wir werden dann einen Besuch unter den inzwischen üblichen Hygienemaßnahmen ermöglichen.

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis!

zurück