Maria-Theresia-Klinik: Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Da­ten­schutz­be­auf­trag­te der Kon­gre­ga­ti­on der Barm­her­zi­gen Schwes­tern Mün­chen (nach­fol­gend Kon­gre­ga­ti­on ge­nannt):

Zu­stän­di­ger Diö­ze­san­da­ten­schutz­be­auf­trag­ter:
Jupp Joa­chim­ski, Ro­chus­str.5, 80333 Mün­chen, Tel. 089/21371796
E-Mail: jjoa­chim­ski(at)eomuc.​de

Be­trieb­li­cher Da­ten­schutz­be­auf­trag­ter:
Thilo Kahl­feld, Vin­zenz-von-Paul Str. 1, 81673 Mün­chen, Tel. 089/139903-415
E-Mail: da­ten­schutz­be­auf­trag­ter(at)krankenhausdirektion.​de

Hin­weis im Sinne des Gleich­be­hand­lungs­ge­set­zes

Aus Grün­den der leich­te­ren Les­bar­keit wird auf eine ge­schlech­ter­spe­zi­fi­sche Dif­fe­ren­zie­rung ver­zich­tet. Ent­spre­chen­de Be­grif­fe gel­ten wie in allen kirch­li­chen An­ord­nun­gen im Sinne der Gleich­be­hand­lung für beide Ge­schlech­ter.

Nut­zungs­be­din­gun­gen
Texte, Bil­der, Gra­fi­ken sowie die Ge­stal­tung die­ser In­ter­net­sei­ten kön­nen unter Um­stän­den dem Ur­he­ber­recht un­ter­lie­gen.
Nicht ur­he­ber­recht­lich ge­schützt sind al­ler­dings nach § 5 des Ur­he­ber­rechts­ge­setz (UrhG)
• Ge­set­ze, Ver­ord­nun­gen, amt­li­che Er­las­se und Be­kannt­ma­chun­gen sowie Ent­schei­dun­gen und amt­lich ver­fass­te Leit­sät­ze zu Ent­schei­dun­gen und
• an­de­re amt­li­che Werke, die im amt­li­chen In­ter­es­se zur all­ge­mei­nen
Kennt­nis­nah­me ver­öf­fent­licht wor­den sind, mit der Ein­schrän­kung, dass die Be­stim­mun­gen über Än­de­rungs­ver­bot und Quel­len­an­ga­be in § 62 Abs. 1 bis 3 und § 63 Abs. 1 und 2 UrhG ent­spre­chend an­zu­wen­den sind.
Pri­vat­per­so­nen dür­fen grund­sätz­lich ur­he­ber­recht­lich ge­schütz­tes Ma­te­ri­al zum pri­va­ten und sons­ti­gen ei­ge­nen Ge­brauch im Rah­men des § 53 UrhG ver­wen­den. Eine Ver­viel­fäl­ti­gung oder Ver­wen­dung ur­he­ber­recht­lich ge­schütz­ten Ma­te­ri­als die­ser Sei­ten oder Tei­len davon in an­de­ren elek­tro­ni­schen oder ge­druck­ten Pu­bli­ka­tio­nen und deren Ver­öf­fent­li­chung ist aber nur mit Ein­wil­li­gung des Web­sei­ten­be­trei­bers ge­stat­tet. Der Nach­druck und die Aus­wer­tung sind all­ge­mein ge­stat­tet, so­fern die Quel­le be­zeich­net wird.
Texte, Bil­der, Gra­fi­ken und sons­ti­ge Da­tei­en kön­nen da­ne­ben ganz oder teil­wei­se dem Ur­he­ber­recht Drit­ter un­ter­lie­gen. Über das Be­ste­hen mög­li­cher Rech­te Drit­ter gibt der für den In­halt Ver­ant­wort­li­che nä­he­re Aus­künf­te, so­fern diese Rech­te nicht be­reits durch ent­spre­chen­de Hin­wei­se auf der Web­sei­te kennt­lich ge­macht sind.                                 

Haf­tungs­aus­schluss und -be­schrän­kung
Die Kon­gre­ga­ti­on hat alle in die­sem In­ter­net­an­ge­bot be­reit­ge­stell­ten In­for­ma­tio­nen nach bes­tem Wis­sen und Ge­wis­sen er­ar­bei­tet und ge­prüft. Es wird je­doch keine Ge­währ für die Ak­tua­li­tät, Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit oder Qua­li­tät und je­der­zei­ti­ge Ver­füg­bar­keit der be­reit ge­stell­ten In­for­ma­tio­nen über­nom­men.
Un­be­scha­det der Re­ge­lun­gen des § 675 Ab­satz 2 des Bür­ger­li­chen Ge­setz­bu­ches(BGB) gilt für das be­reit­ge­stell­te In­for­ma­ti­ons­an­ge­bot fol­gen­de Haf­tungs­be­schän­kung:
Die Kon­gre­ga­ti­on und ihre Be­diens­te­ten haf­ten nicht für Schä­den, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der in ihrem In­ter­net­an­ge­bot ent­hal­te­nen In­for­ma­tio­nen ent­ste­hen. Der Haf­tungs­aus­schluss gilt nicht, so­weit die Vor­schrift des § 823 BGB (Haf­tung bei vor­sätz­li­cher oder fahr­läs­si­ger Scha­dens­zu­fü­gung) ein­schlä­gig ist. Für et­wai­ge Schä­den, die beim Auf­ru­fen oder Her­un­ter­la­den von Daten durch Com­pu­ter­vi­ren oder bei der In­stal­la­ti­on oder Nut­zung von Soft­ware ver­ur­sacht wer­den, wird nicht ge­haf­tet. Na­ment­lich ge­kenn­zeich­ne­te Sei­ten geben die Auf­fas­sun­gen und Er­kennt­nis­se der un­ter­zeich­nen­den Per­so­nen wie­der. Die Kon­gre­ga­ti­on be­hält es sich aus­drück­lich vor, ein­zel­ne Web­sei­ten oder das ge­sam­te An­ge­bot ohne ge­son­der­te An­kün­di­gung zu ver­än­dern, zu er­gän­zen, zu lö­schen oder die Ver­öf­fent­li­chung zeit­wei­se oder end­gül­tig ein­zu­stel­len.

Haf­tungs­aus­schluss für Ver­wei­se auf an­de­re In­ter­net­sei­ten­Die Kon­gre­ga­ti­on ist nur für die ei­ge­nen In­hal­te, die sie zur Nut­zung be­reit­hält, nach den ein­schlä­gi­gen Ge­set­zen ver­ant­wort­lich. Von die­sen ei­ge­nen In­hal­ten sind Quer­ver­wei­se (Links) auf die Web­sei­ten an­de­rer An­bie­ter zu un­ter­schei­den. Durch den als Link ge­kenn­zeich­ne­ten Quer­ver­weis wird der Zu­gang zu frem­den In­hal­ten er­mög­licht. Die Kon­gre­ga­ti­on ver­mit­telt le­dig­lich den Zu­gang zur Nut­zung die­ser In­hal­te durch den Quer­ver­weis. Für die frem­den In­hal­te ist sie nicht ver­ant­wort­lich, da sie die Über­mitt­lung der In­for­ma­ti­on nicht ver­an­lasst, den Adres­sa­ten der über­mit­tel­ten In­for­ma­tio­nen nicht aus­wählt und die über­mit­tel­ten In­for­ma­tio­nen auch nicht aus­ge­wählt oder ver­än­dert hat; es er­folgt auch keine au­to­ma­ti­sche kurz­zei­ti­ge Zwi­schen­spei­che­rung die­ser frem­den In­for­ma­tio­nen.Für il­le­ga­le, feh­ler­haf­te oder un­voll­stän­di­ge In­hal­te und ins­be­son­de­re für Schä­den, die aus der Nut­zung oder Nicht­nut­zung von In­for­ma­tio­nen Drit­ter ent­ste­hen, haf­tet al­lein der je­wei­li­ge An­bie­ter der Seite, auf wel­che ver­wie­sen wurde.

Da­ten­schutz (Pro­to­kol­lie­rung)
Der Web-Ser­ver der Kon­gre­ga­ti­on wird vom St. Mi­cha­els­bund (Diö­ze­san­ver­band Mün­chen und Frei­sing e.V., Her­zog-Wil­helm-Str. 5, 80331 Mün­chen) be­trie­ben. Bei jeder An­for­de­rung einer In­ter­net­da­tei wer­den fol­gen­de Zu­griffs­da­ten ge­spei­chert:
1. die Seite, von der aus die Datei an­ge­for­dert wurde
2. der Name der auf­ge­ru­fe­nen Datei
3. das Datum und die Uhr­zeit der An­for­de­rung
4. die über­tra­ge­ne Da­ten­men­ge
5. der Zu­griffs­sta­tus (Datei über­tra­gen, Datei nicht ge­fun­den etc.)
6. die Be­schrei­bung des ver­wen­de­ten Web­brow­ser­typs bzw. des ver­wen­de­ten Be­triebs­sys­tems
7. die IP-Adres­se des an­for­dern­den Rech­ners.
Die ge­spei­cher­ten Daten wer­den aus­schlie­ß­lich zu tech­ni­schen oder sta­tis­ti­schen Zwe­cken ver­wen­det; ein Ab­gleich mit an­de­ren Da­ten­be­stän­den oder eine Wei­ter­ga­be an Drit­te, auch in Aus­zü­gen, fin­det nicht statt.

Coo­kies
Im In­for­ma­ti­ons­an­ge­bot der Kon­gre­ga­ti­on kön­nen Coo­kies (klei­ne Da­tei­en)  oder JA­VA-App­lets ver­wen­det wer­den. Die meis­ten Brow­ser sind so ein­ge­stellt, dass sie die Ver­wen­dung von Coo­kies ak­zep­tie­ren, diese Funk­ti­on kann aber durch die Ein­stel­lung des In­ter­net­brow­sers von Ihnen für die lau­fen­de Sit­zung oder dau­er­haft ab­ge­schal­tet wer­den. Sie kön­nen Ihren In­ter­net­brow­ser so ein­stel­len, dass die­ser ent­we­der alle Coo­kies au­to­ma­tisch ak­zep­tiert, alle Coo­kies au­to­ma­tisch ab­lehnt oder Sie bei jedem Coo­kie fragt, ob Sie es ak­zep­tie­ren oder ab­leh­nen möch­ten. Nach Aus­wer­tung der jähr­li­chen Zu­grif­fe wer­den die pro­to­kol­lier­ten Daten ge­löscht. Die Aus­wer­tung er­folgt mo­nat­lich und jähr­lich, die Lö­schung er­folgt je­weils im Ja­nu­ar des Fol­ge­jah­res.

Ein­ga­be per­sön­li­cher Da­ten­Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den von der Kon­gre­ga­ti­on nur dann er­ho­ben, ge­nutzt und wei­ter ge­ge­ben, wenn dies ge­setz­lich er­laubt ist oder Sie in die Da­ten­er­he­bung ein­wil­li­gen.Für die Nut­zung un­se­rer Web­site der Kon­gre­ga­ti­on ist es grund­sätz­lich nicht er­for­der­lich, dass Sie der Kon­gre­ga­ti­on per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten mit­tei­len, es sei denn, Sie möch­ten be­stimm­te An­ge­bo­te, wie z.B. An­fra­gen über das Kon­takt­for­mu­lar der Kon­gre­ga­ti­on nut­zen. In die­sem Fall ist es er­for­der­lich, dass Sie be­stimm­te Daten an­ge­ben.

Er­he­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten
Im An­ge­bot der Kon­gre­ga­ti­on be­steht die Mög­lich­keit zur Ein­ga­be per­sön­li­cher oder ge­schäft­li­cher Daten (E-Mail-Adres­sen, Namen, An­schrif­ten) bei Schrei­ben an sie für Feed­backs, Ge­bets­an­lie­gen, das Kon­takt­for­mu­lar oder für Gruss­kar­ten. Die Nut­zung der an­ge­bo­te­nen Ser­vice­leis­tun­gen und Diens­te sei­tens des Nut­zers er­folgt aus­drück­lich auf frei­wil­li­ger Basis.

Aus­kunfts­recht, Lö­schung
Auf schrift­li­che An­fra­ge wird die Kon­gre­ga­ti­on Sie gerne über die zu Ihrer Per­son ge­spei­cher­ten Daten in­for­mie­ren.
Die Lö­schung der ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten er­folgt, wenn Sie Ihre Ein­wil­li­gung zur ihrer Spei­che­rung wi­der­ru­fen, wenn ihre Kennt­nis zur Er­fül­lung des mit der Spei­che­rung ver­folg­ten Zwecks nicht mehr er­for­der­lich ist oder wenn ihre Spei­che­rung aus sons­ti­gen ge­setz­li­chen Grün­den un­zu­läs­sig ist.

Elek­tro­ni­sche Post (E-Mail)
In­for­ma­tio­nen, die Sie un­ver­schlüs­selt per Elek­tro­ni­sche Post (E-Mail) an die Kon­gre­ga­ti­on sen­den, kön­nen mög­li­cher­wei­se auf dem Über­tra­gungs­weg von Drit­ten ge­le­sen wer­den. Die Kon­gre­ga­ti­on kann in der Regel auch Ihre Iden­ti­tät nicht über­prü­fen und wis­sen nicht, wer wirk­li­cher In­ha­ber einer E-Mail-Adres­se ist. Eine rechts­si­che­re Kom­mu­ni­ka­ti­on durch ein­fa­che E-Mail ist daher nicht ge­währ­leis­tet. Wie viele E-Mail-An­bie­ter set­zen wir Fil­ter gegen un­er­wünsch­te Wer­bung („SPAM-Fil­ter“) ein, die in ei­ni­gen  Fäl­len auch nor­ma­le E-Mails fälsch­li­cher­wei­se au­to­ma­tisch als un­er­wünsch­te Wer­bung ein­ord­nen und lö­schen. E-Mails, die schä­di­gen­de Pro­gram­me („Viren“) ent­hal­ten, wer­den von der Kon­gre­ga­ti­on in jedem Fall au­to­ma­tisch ge­löscht.
Wenn Sie der Kon­gre­ga­ti­on schutz­wür­di­ge Nach­rich­ten zu­kom­men las­sen wol­len, emp­feh­len wir, die Nach­richt auf kon­ven­tio­nel­lem Post­we­ge an uns zu sen­den.

So­zia­le Netz­wer­ke (Face­book, Twit­ter)
Um Ihnen das Tei­len („Sharing“) von In­hal­ten zu er­leich­tern, bie­ten wir Ver­knüp­fun­gen zu so­zia­len Netz­wer­ken wie Face­book (Be­trei­ber: Face­book Inc., 1601 S. Ca­li­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) und Twit­ter (Be­trei­ber: Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Suite 600, San Fran­cis­co, CA 94107, USA) an.
Im Ge­gen­satz zum „Ge­fällt mir“-(„Like“-)But­ton bzw. dem „twit­tern“-But­ton stel­len der „Tei­len“-(„Sha­re-„)But­ton von Face­book und der „Tweet ver­fas­sen“-But­ton von Twit­ter nach un­se­rem der­zei­ti­gem Kennt­nis­stand auch im ak­ti­vier­ten Zu­stand keine un­mit­tel­ba­re Ver­bin­dung mit Face­book oder Twit­ter her. So­bald Sie aber den ak­ti­vier­ten But­ton an­kli­cken, wer­den Sie auf die Ser­ver von Face­book bzw. Twit­ter wei­ter­ge­lei­tet, wobei Ihre IP-Adres­se und die zu­letzt be­such­te In­ter­net­sei­te an das je­wei­li­ge so­zia­le Netz­werk über­mit­telt wer­den kön­nen. So­fern ein Coo­kie des so­zia­len Netz­werks auf Ihrem Rech­ner ab­ge­legt wurde oder Sie sich im An­schluss bei dem so­zia­len Netz­werk ein­log­gen, kön­nen diese In­for­ma­tio­nen mit Ihrem Nut­zer­pro­fil in Ver­bin­dung ge­bracht wer­den.
Wir wei­sen aus­drück­lich dar­auf hin, dass wir keine Kennt­nis vom Um­fang und In­halt der an die je­wei­li­gen so­zia­len Netz­wer­ke über­mit­tel­ten Daten sowie deren Ver­ar­bei­tung und Nut­zung durch die je­wei­li­gen so­zia­len Netz­wer­ke haben.
Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum Da­ten­schutz bei Face­book fin­den Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Face­book unter https://​de-de.​facebook.​com/​policy.​php. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum Da­ten­schutz bei Twit­ter fin­den Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Twit­ter unter http://​twitter.​com/​privacy. Ihre Da­ten­schutz­ein­stel­lun­gen bei Twit­ter kön­nen Sie in den Kon­to-Ein­stel­lun­gen unter http://​twitter.​com/​account/​settings än­dern.

Datenschutzbeauftragte der Kongregation der Barmherzigen Schwestern München (nachfolgend Kongregation genannt):

Zuständiger Diözesandatenschutzbeauftragter:
Jupp Joachimski, Rochusstr.5, 80333 München, Tel. 089/21371796
E-Mail: jjoachimski(at)eomuc.de 

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:
Thilo Kahlfeld, Vinzenz-von-Paul Str. 1, 81673 München, Tel. 089/139903-415
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)krankenhausdirektion.de

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten wie in allen kirchlichen Anordnungen im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

Nutzungsbedingungen
Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten können unter Umständen dem Urheberrecht unterliegen.
Nicht urheberrechtlich geschützt sind allerdings nach § 5 des Urheberrechtsgesetz (UrhG)
• Gesetze, Verordnungen, amtliche Erlasse und Bekanntmachungen sowie Entscheidungen und amtlich verfasste Leitsätze zu Entscheidungen und
• andere amtliche Werke, die im amtlichen Interesse zur allgemeinen
Kenntnisnahme veröffentlicht worden sind, mit der Einschränkung, dass die Bestimmungen über Änderungsverbot und Quellenangabe in § 62 Abs. 1 bis 3 und § 63 Abs. 1 und 2 UrhG entsprechend anzuwenden sind.
Privatpersonen dürfen grundsätzlich urheberrechtlich geschütztes Material zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 UrhG verwenden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung urheberrechtlich geschützten Materials dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist aber nur mit Einwilligung des Webseitenbetreibers gestattet. Der Nachdruck und die Auswertung sind allgemein gestattet, sofern die Quelle bezeichnet wird.
Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien können daneben ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Über das Bestehen möglicher Rechte Dritter gibt der für den Inhalt Verantwortliche nähere Auskünfte, sofern diese Rechte nicht bereits durch entsprechende Hinweise auf der Webseite kenntlich gemacht sind.                                 

Haftungsausschluss und -beschränkung
Die Kongregation hat alle in diesem Internetangebot bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen.
Unbeschadet der Regelungen des § 675 Absatz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches(BGB) gilt für das bereitgestellte Informationsangebot folgende Haftungsbeschänkung:
Die Kongregation und ihre Bediensteten haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der in ihrem Internetangebot enthaltenen Informationen entstehen. Der Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschrift des § 823 BGB (Haftung bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Schadenszufügung) einschlägig ist. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder bei der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet. Namentlich gekennzeichnete Seiten geben die Auffassungen und Erkenntnisse der unterzeichnenden Personen wieder. Die Kongregation behält es sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftungsausschluss für Verweise auf andere InternetseitenDie Kongregation ist nur für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithält, nach den einschlägigen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (Links) auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch den als Link gekennzeichneten Querverweis wird der Zugang zu fremden Inhalten ermöglicht. Die Kongregation vermittelt lediglich den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte durch den Querverweis. Für die fremden Inhalte ist sie nicht verantwortlich, da sie die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert hat; es erfolgt auch keine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser fremden Informationen.Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. 

Datenschutz (Protokollierung)
Der Web-Server der Kongregation wird vom St. Michaelsbund (Diözesanverband München und Freising e.V., Herzog-Wilhelm-Str. 5, 80331 München) betrieben. Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende Zugriffsdaten gespeichert:
1. die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
2. der Name der aufgerufenen Datei
3. das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
4. die übertragene Datenmenge
5. der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
6. die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems
7. die IP-Adresse des anfordernden Rechners.
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken verwendet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Cookies
Im Informationsangebot der Kongregation können Cookies (kleine Dateien)  oder JAVA-Applets verwendet werden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser entweder alle Cookies automatisch akzeptiert, alle Cookies automatisch ablehnt oder Sie bei jedem Cookie fragt, ob Sie es akzeptieren oder ablehnen möchten. Nach Auswertung der jährlichen Zugriffe werden die protokollierten Daten gelöscht. Die Auswertung erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt jeweils im Januar des Folgejahres.

Eingabe persönlicher DatenPersonenbezogene Daten werden von der Kongregation nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.Für die Nutzung unserer Website der Kongregation ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie der Kongregation personenbezogene Daten mitteilen, es sei denn, Sie möchten bestimmte Angebote, wie z.B. Anfragen über das Kontaktformular der Kongregation nutzen. In diesem Fall ist es erforderlich, dass Sie bestimmte Daten angeben. 

Erhebung personenbezogener Daten
Im Angebot der Kongregation besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) bei Schreiben an sie für Feedbacks, Gebetsanliegen, das Kontaktformular oder für Grusskarten. Die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen und Dienste seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Auskunftsrecht, Löschung
Auf schriftliche Anfrage wird die Kongregation Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur ihrer Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Elektronische Post (E-Mail)
Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an die Kongregation senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Die Kongregation kann in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer wirklicher Inhaber einer E-Mail-Adresse ist. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wie viele E-Mail-Anbieter setzen wir Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in einigen  Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von der Kongregation in jedem Fall automatisch gelöscht.
Wenn Sie der Kongregation schutzwürdige Nachrichten zukommen lassen wollen, empfehlen wir, die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter)
Um Ihnen das Teilen („Sharing“) von Inhalten zu erleichtern, bieten wir Verknüpfungen zu sozialen Netzwerken wie Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) und Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) an.
Im Gegensatz zum „Gefällt mir“-(„Like“-)Button bzw. dem „twittern“-Button stellen der „Teilen“-(„Share-„)Button von Facebook und der „Tweet verfassen“-Button von Twitter nach unserem derzeitigem Kenntnisstand auch im aktivierten Zustand keine unmittelbare Verbindung mit Facebook oder Twitter her. Sobald Sie aber den aktivierten Button anklicken, werden Sie auf die Server von Facebook bzw. Twitter weitergeleitet, wobei Ihre IP-Adresse und die zuletzt besuchte Internetseite an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt werden können. Sofern ein Cookie des sozialen Netzwerks auf Ihrem Rechner abgelegt wurde oder Sie sich im Anschluss bei dem sozialen Netzwerk einloggen, können diese Informationen mit Ihrem Nutzerprofil in Verbindung gebracht werden.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Umfang und Inhalt der an die jeweiligen sozialen Netzwerke übermittelten Daten sowie deren Verarbeitung und Nutzung durch die jeweiligen sozialen Netzwerke haben.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.Weitere Informationen zum Datenschutz bei Twitter finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutzbeauftragte der Kongregation der Barmherzigen Schwestern München (nachfolgend Kongregation genannt):

Zuständiger Diözesandatenschutzbeauftragter:
Jupp Joachimski, Rochusstr.5, 80333 München, Tel. 089/21371796
E-Mail: jjoachimski(at)eomuc.de 

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:
Thilo Kahlfeld, Vinzenz-von-Paul Str. 1, 81673 München, Tel. 089/139903-415
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)krankenhausdirektion.de

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten wie in allen kirchlichen Anordnungen im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

Nutzungsbedingungen
Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten können unter Umständen dem Urheberrecht unterliegen.
Nicht urheberrechtlich geschützt sind allerdings nach § 5 des Urheberrechtsgesetz (UrhG)
• Gesetze, Verordnungen, amtliche Erlasse und Bekanntmachungen sowie Entscheidungen und amtlich verfasste Leitsätze zu Entscheidungen und
• andere amtliche Werke, die im amtlichen Interesse zur allgemeinen
Kenntnisnahme veröffentlicht worden sind, mit der Einschränkung, dass die Bestimmungen über Änderungsverbot und Quellenangabe in § 62 Abs. 1 bis 3 und § 63 Abs. 1 und 2 UrhG entsprechend anzuwenden sind.
Privatpersonen dürfen grundsätzlich urheberrechtlich geschütztes Material zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 UrhG verwenden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung urheberrechtlich geschützten Materials dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist aber nur mit Einwilligung des Webseitenbetreibers gestattet. Der Nachdruck und die Auswertung sind allgemein gestattet, sofern die Quelle bezeichnet wird.
Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien können daneben ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Über das Bestehen möglicher Rechte Dritter gibt der für den Inhalt Verantwortliche nähere Auskünfte, sofern diese Rechte nicht bereits durch entsprechende Hinweise auf der Webseite kenntlich gemacht sind.                                 

Haftungsausschluss und -beschränkung
Die Kongregation hat alle in diesem Internetangebot bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen.
Unbeschadet der Regelungen des § 675 Absatz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches(BGB) gilt für das bereitgestellte Informationsangebot folgende Haftungsbeschänkung:
Die Kongregation und ihre Bediensteten haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der in ihrem Internetangebot enthaltenen Informationen entstehen. Der Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschrift des § 823 BGB (Haftung bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Schadenszufügung) einschlägig ist. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder bei der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet. Namentlich gekennzeichnete Seiten geben die Auffassungen und Erkenntnisse der unterzeichnenden Personen wieder. Die Kongregation behält es sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftungsausschluss für Verweise auf andere InternetseitenDie Kongregation ist nur für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithält, nach den einschlägigen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (Links) auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch den als Link gekennzeichneten Querverweis wird der Zugang zu fremden Inhalten ermöglicht. Die Kongregation vermittelt lediglich den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte durch den Querverweis. Für die fremden Inhalte ist sie nicht verantwortlich, da sie die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert hat; es erfolgt auch keine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser fremden Informationen.Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. 

Datenschutz (Protokollierung)
Der Web-Server der Kongregation wird vom St. Michaelsbund (Diözesanverband München und Freising e.V., Herzog-Wilhelm-Str. 5, 80331 München) betrieben. Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende Zugriffsdaten gespeichert:
1. die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
2. der Name der aufgerufenen Datei
3. das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
4. die übertragene Datenmenge
5. der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
6. die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems
7. die IP-Adresse des anfordernden Rechners.
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken verwendet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Cookies
Im Informationsangebot der Kongregation können Cookies (kleine Dateien)  oder JAVA-Applets verwendet werden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser entweder alle Cookies automatisch akzeptiert, alle Cookies automatisch ablehnt oder Sie bei jedem Cookie fragt, ob Sie es akzeptieren oder ablehnen möchten. Nach Auswertung der jährlichen Zugriffe werden die protokollierten Daten gelöscht. Die Auswertung erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt jeweils im Januar des Folgejahres.

Eingabe persönlicher DatenPersonenbezogene Daten werden von der Kongregation nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.Für die Nutzung unserer Website der Kongregation ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie der Kongregation personenbezogene Daten mitteilen, es sei denn, Sie möchten bestimmte Angebote, wie z.B. Anfragen über das Kontaktformular der Kongregation nutzen. In diesem Fall ist es erforderlich, dass Sie bestimmte Daten angeben. 

Erhebung personenbezogener Daten
Im Angebot der Kongregation besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) bei Schreiben an sie für Feedbacks, Gebetsanliegen, das Kontaktformular oder für Grusskarten. Die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen und Dienste seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Auskunftsrecht, Löschung
Auf schriftliche Anfrage wird die Kongregation Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur ihrer Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Elektronische Post (E-Mail)
Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an die Kongregation senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Die Kongregation kann in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer wirklicher Inhaber einer E-Mail-Adresse ist. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wie viele E-Mail-Anbieter setzen wir Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in einigen  Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von der Kongregation in jedem Fall automatisch gelöscht.
Wenn Sie der Kongregation schutzwürdige Nachrichten zukommen lassen wollen, empfehlen wir, die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter)
Um Ihnen das Teilen („Sharing“) von Inhalten zu erleichtern, bieten wir Verknüpfungen zu sozialen Netzwerken wie Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) und Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) an.
Im Gegensatz zum „Gefällt mir“-(„Like“-)Button bzw. dem „twittern“-Button stellen der „Teilen“-(„Share-„)Button von Facebook und der „Tweet verfassen“-Button von Twitter nach unserem derzeitigem Kenntnisstand auch im aktivierten Zustand keine unmittelbare Verbindung mit Facebook oder Twitter her. Sobald Sie aber den aktivierten Button anklicken, werden Sie auf die Server von Facebook bzw. Twitter weitergeleitet, wobei Ihre IP-Adresse und die zuletzt besuchte Internetseite an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt werden können. Sofern ein Cookie des sozialen Netzwerks auf Ihrem Rechner abgelegt wurde oder Sie sich im Anschluss bei dem sozialen Netzwerk einloggen, können diese Informationen mit Ihrem Nutzerprofil in Verbindung gebracht werden.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Umfang und Inhalt der an die jeweiligen sozialen Netzwerke übermittelten Daten sowie deren Verarbeitung und Nutzung durch die jeweiligen sozialen Netzwerke haben.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.Weitere Informationen zum Datenschutz bei Twitter finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.