Maria-Theresia-Klinik: Fernsehen, Telefon, Internet

Fernsehen, Radio, Telefon und Internet

Unsere Betten verfügen über moderne Terminals, an denen Sie fernsehen und Radio hören können. Der Empfang ist jeweils kostenlos. Sie benötigen aber einen Kopfhörer, den Sie entweder selbst mitbringen oder in der Klinik für 3 Euro erwerben können.

Gerne schalten wir Ihnen ein Telefon frei. Dafür benötigen Sie eine Telefonkarte, die Sie am Automaten in der Nähe des Empfangs erwerben können. Die Grundgebühr beträgt derzeit 1 Euro pro Tag. Den Restwert der Telefonkarte bekommen Sie bei der Entlassung am Automaten zurückerstattet.

Wir bitten Sie, Ihre Mobiltelefone im Krankenhaus nicht zu verwenden und sie auch ausgeschaltet zu lassen. Nicht nur die hochmodernen medizinischen Geräte können von der elektromagnetischen Strahlung beeinflusst werden, auch die Herzschrittmacher unserer Patienten können unter Umständen darauf reagieren.

Internet und E-Mails per WLAN
Manche Patienten wollen auch im Krankenhaus nicht auf Internet und E-Mails verzichten. Die Maria-Theresia-Klinik hat in den Patientenzimmern die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass Patienten stets online sein können – und dies mit Breitbandgeschwindigkeit.

Patienten, die den Internet-Service nutzen wollen, benötigen ein Notebook, das WLAN-fähig, also zum drahtlosen Einsatz geeignet ist. Eine in der Klinik ausliegende Broschüre erklärt genau, wie die drahtlose Netzwerkverbindung hergestellt wird.