Maria-Theresia-Klinik: Wahlleistungen

Wahlleistungen

Die Kosten Ihrer Krankenhausbehandlung rechnen wir in den meisten Fällen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Eine Ausnahme ist die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung.

Wahlleistungen, für die die Krankenkassen nicht aufkommen, müssen wir Ihnen selbst in Rechnung stellen. Solche Leistungen sind z.B. die Bereitstellung eines Telefons, eines Tiefgaragen-Stellplatzes oder die Unterbringung einer Begleitperson.

Zu den Wahlleistungen, die von gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet werden, zählen auch die Behandlung durch den Chefarzt und die Unterkunft im Einzel- oder Zwei-Bett-Zimmer. Private Kranken- oder Zusatzversicherungen übernehmen dafür in der Regel die Kosten.

Bitte vereinbaren Sie Wahlleistungen rechtzeitig mit unserer Patientinformation (Tel. 089/7207-201).