Maria-Theresia-Klinik: Qualitätsmanagement

Hohe Standards in ärztlicher Versorgung und Pflege

Eine ärztliche und pflegerische Versorgung auf höchstmöglichem Niveau ist seit der Gründung der Maria-Theresia-Klinik im Jahr 1930 d e r Leitgedanke für unsere Mitarbeiter. Um unsere hohen Qualitätsstandards zu sichern und ständig weiter zu verbessern, bedienen wir uns in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus-Neuwittelsbach, einer Fachklinik für Innere Medizin mit Rheuma-Tagklinik, deren Träger ebenfalls die Barmherzigen Schwestern sind, eines eigenen Qualitätsmanagements.

Unsere Patienten werden nach ihrem Aufenthalt befragt und äußern in aller der Regel eine große Zufriedenheit mit der ärztlichen Behandlung, der Pflege, der Verpflegung und den Abläufen in unserer Klinik. Kritische Rückmeldungen nehmen wir als Ansporn, unsere Arbeit weiter zu verbessern.

Eine Auswertung der aktuellen Zuweiserbefragung bieten wir Ihnen hier zum Download an.

In unserem Qualitätsbericht 2015 und in unserem Jahresbericht 2016 finden Sie detaillierte Angaben zu unserem Qualitätsmanagement.

Für das Qualitätsmanagement ist zuständig:

Birgit Stühmeier, Tel. 089/1304-2215